Atelier Hari – kreatives Multitalent

 

„Das Fichtelgebirge hat mir den Freiraum gegeben, mich künstlerisch so zu entwickeln und zu entfalten wie es mir passt“

Harald Beierl // Künstler hinter Atelier Hari

Hari (Harald Beierl) ist ein freischaffender Künstler, der in der Oberpfalz geboren wurde und sich nach seiner Ausbildung 1993 in Selb im Fichtelgebirge selbstständig gemacht hat.
Begonnen hat seine Erfolgsgeschichte mit kleinen interessanten Ausstellungen. Damit konnte er sich hier im Fichtelgebirge einen Käuferstamm aufbauen. Aber das ist ihm nicht genug, dank der Globalisierung kann Hari seine Kunst mit der ganzen Welt teilen und verkauft seine Bilder sogar bis nach Los Angeles und San Francisco.

Mittlerweile ist der charismatische Freigeist schon seit 12 Jahren mit seinem „Atelier Hari“ ein fester Bestandteil der lokalen Kunstszene. Und das auf einer Fläche von 500 Quadratmetern! Diese Größe wäre in Ballungszentren und Großstädten nicht bezahlbar, im Fichtelgebirge gibt es hingegen genug Freiraum um sich in solch einem großen Atelier verwirklichen zu können und seine Kunst auszuleben.


Weitere Macher Stories